Zum Inhalt springen

Events

Gewalt aus Überzeugung

Mi. 25.01. — 19:30 Bar jeder Sicht 

Quee­re Men­schen wer­den zuneh­mend Opfer von ver­ba­ler und kör­per­li­cher Gewalt.
Sie wer­den bedroht, ver­prü­gelt und sogar getö­tet. Angrif­fe neh­men auch in Deutsch­land und Euro­pa zu. Aber war­um? Woher kom­men die Men­schen, die zu Täter*innen wer­den? Was sind die Über­zeu­gun­gen und Welt­an­schau­un­gen, die Gewalt begüns­ti­gen?
Wir wol­len zu reli­gi­ös und ideo­lo­gisch moti­vier­ter Gewalt gegen quee­re Men­schen
dis­ku­tie­ren. Auch dazu, was wir in Situa­tio­nen, in denen wir ange­grif­fen wer­den, tun kön­nen und an wen wir uns wen­den können.

Julia Mon­ro (Trans-Akti­vis­tin), Sarah Bast (Pro Fami­lia), Dia­na Glä­ßer (Ansprech­stel­le LSBTI der Poli­zei RLP), Alfon­so Par­tisa­no (Hirsch­fel­d/Ed­dy-Stif­tung, LSVD), Her­mann Linn (stell­vertr. Bür­ger­be­auf­trag­ter RLP), Phil­ipp Gresch (Schwugun­tia).

Spon­so­ren: Proud Allies for all Kam­pa­gne von CSD-Deutsch­land e.V. und Nyx Cos­me­tics. Kul­tur­amt der Lan­des­haupt­stadt Mainz.

Mahnwache für queere Opfer des Nationalsozialismus

Im Juli 2021 wur­de in Mainz die bun­des­weit ers­te Ste­le errich­tet zum Geden­ken an die Ver­fol­gung von Men­schen auf­grund ihrer sexu­el­len oder geschlecht­li­chen Iden­ti­tät in der Zeit des Natio­nal­so­zia­lis­mus und in der Nach­kriegs­zeit. Direkt im nächs­ten Jahr zum Gedenk­tag der Befrei­ung des KZ Ausch­witz am 27. Janu­ar, nutz­ten wir die Ste­le, um gemein­sam zu Geden­ken aber auch zu Mah­nen, dass Queer­feind­lich­keit noch lan­ge nicht Geschich­te ist und immer noch tötet.

Wir erin­nern an alle Men­schen, denen für ihre Art zu lie­ben oder zu leben gro­ßes Leid ange­tan wur­de oder die dafür ster­ben mussten.

Am 27. Janu­ar 2023 — 18 Uhr
Gedenk­ste­le am Ernst-Ludwig-Platz. 

Kink+Fetish Social Mainz

Du teilst unse­re Lei­den­schaft für phan­ta­sie­vol­le Spiel­ar­ten wie Pup­p­lay, Bonda­ge, BDSM oder magst beson­de­re Mate­ria­li­en oder Gear wie Leder, Rub­ber, Sports- oder zum Bei­spiel Work­we­ar? Die Welt der Feti­sche und Kinks ist viel­sei­tig und bunt. Als offe­ne Com­mu­ni­ty tref­fen wir uns jeden ers­ten Frei­tag in der Bar jeder Sicht. Im hin­te­ren Teil der Loca­ti­on bie­tet sich die Mög­lich­keit zum unge­stör­ten Aus­tausch und zum Ken­nen­ler­nen von neu­en Leu­ten in ent­spre­chen­der Runde.

Wir sind queer — kin­ky — fetish-affin — frei­geis­tig — offen — dis­kret — gesel­lig — integrativ 

Inter­es­siert? Komm vor­bei zum nächs­ten Kink+Fetish Social Mainz am 03. Febru­ar 2023! 

CSD Mainz

In der Woche von 24–30. Juli wird der CSD Mainz statt­fin­den. Wie im ver­gan­ge­nen Jahr gibt es wie­der ver­schie­de­ne Work­shops, Drag­show und Ver­an­stal­tun­gen rund um quee­res Leben und LGBTQIA*-Rechte. Höhe­punkt wird am Sams­tag, den 29. Juli die Demo durch die Innen­stadt mit anschlie­ßen­dem Stra­ßen­fest, der tra­di­tio­nel­len Som­mer­schwü­le. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fol­gen in den nächs­ten Wochen. Schau gern auch auf csd-mainz.de